Rundschreiben 2021

In monatlicher Abfolge informieren wir über ausgewählte Entscheidungen speziell der Finanzgerichte und Anweisungen der Finanzverwaltung.

Die Informationen sind sorgfältig aus verlässlichen Quellen herausgesucht und bearbeitet. Gleichwohl kann weder eine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit, noch jedwede Haftung übernommen werden.

Hinweise und Tipps haben lediglich allgemeinen Charakter und sind in jeder Hinsicht unverbindlich. Sie können eine konkrete Einzelfallberatung nicht ersetzen.

Sollten sich zu Ihren individuellen Belangen Fragen ergeben, informieren wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch und entwickeln zusammen mit Ihnen Lösungsansätze.

Rundschreiben I/2021

mit den Themenbereichen:

I.    Wichtige Steuer- und Sozialversicherungstermine

  • Februar 2021
  • März 2021

 

II.   Aus der Gesetzgebung

  • Abgabefrist für die Steuererklärungen 2019; Gesetzentwurf zur Verlängerung der Abgabefrist
  • Insolvenzrecht; weitere Verlängerung der Aussetzung der Insolvenzantragspflicht
  • Überbrückungshilfe III; Update

 

III.  Aus der Rechtsprechung und der Steuerverwaltung

  • Einkommensteuer; Aufwendungen für ein Hausnotrufsystem
  • Gewerbesteuer; erweiterte Kürzung bei Vermietung eines angemieteten Teils eines Nachbargrundstücks
  • Umsatzsteuer; Widerruf des Verzichts auf die Kleinunternehmerregelung
  • Umsatzsteuer ; keine Besteuerung der PKW-Überlassung an Arbeitnehmer ohne Mietzahlung?
  • Grunderwerbsteuer; keine Minderung der Bemessungsgrundlage um Instandhaltungsrückstellung
  • Umwandlungssteuerrecht; weitere Verlängerung der Regelung zum steuerlichen Rückwirkungszeitraum bei Umwandlungen

 

IV.  Aus anderen Rechtsgebieten

  • GmbH-Recht; Ruhegeldansprüche eines GmbH-Geschäftsführers
  • GmbH-Recht; Ausschluss eines Gesellschafters aus der Gesellschaft
  • Corona-Soforthilfe; Zahlungsunfähigkeit bereits im Zeitpunkt der Beantragung
  • Mietvertragsrecht; Flächendifferenz zum Mietvertrag

 

zum Rundschreiben I/2021

Rundschreiben 2021

In monatlicher Abfolge informieren wir über ausgewählte Entscheidungen speziell der Finanzgerichte und Anweisungen der Finanzverwaltung.

Die Informationen sind sorgfältig aus verlässlichen Quellen herausgesucht und bearbeitet. Gleichwohl kann weder eine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit, noch jedwede Haftung übernommen werden.

Hinweise und Tipps haben lediglich allgemeinen Charakter und sind in jeder Hinsicht unverbindlich. Sie können eine konkrete Einzelfallberatung nicht ersetzen.

Sollten sich zu Ihren individuellen Belangen Fragen ergeben, informieren wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch und entwickeln zusammen mit Ihnen Lösungsansätze.

Rundschreiben I/2021

mit den Themenbereichen:

I.    Wichtige Steuer- und Sozialversicherungstermine

  • Februar 2021
  • März 2021

 

II.   Aus der Gesetzgebung

  • Abgabefrist für die Steuererklärungen 2019; Gesetzentwurf zur Verlängerung der Abgabefrist
  • Insolvenzrecht; weitere Verlängerung der Aussetzung der Insolvenzantragspflicht
  • Überbrückungshilfe III; Update

 

III.  Aus der Rechtsprechung und der Steuerverwaltung

  • Einkommensteuer; Aufwendungen für ein Hausnotrufsystem
  • Gewerbesteuer; erweiterte Kürzung bei Vermietung eines angemieteten Teils eines Nachbargrundstücks
  • Umsatzsteuer; Widerruf des Verzichts auf die Kleinunternehmerregelung
  • Umsatzsteuer ; keine Besteuerung der PKW-Überlassung an Arbeitnehmer ohne Mietzahlung?
  • Grunderwerbsteuer; keine Minderung der Bemessungsgrundlage um Instandhaltungsrückstellung
  • Umwandlungssteuerrecht; weitere Verlängerung der Regelung zum steuerlichen Rückwirkungszeitraum bei Umwandlungen

 

IV.  Aus anderen Rechtsgebieten

  • GmbH-Recht; Ruhegeldansprüche eines GmbH-Geschäftsführers
  • GmbH-Recht; Ausschluss eines Gesellschafters aus der Gesellschaft
  • Corona-Soforthilfe; Zahlungsunfähigkeit bereits im Zeitpunkt der Beantragung
  • Mietvertragsrecht; Flächendifferenz zum Mietvertrag

 

zum Rundschreiben I/2021

Kontakt

Neulken & Partner
(Ruhr-Reeder-Haus)
Reichspräsidentenstraße 21–25
45470 Mülheim an der Ruhr

Telefon: +49 208 30865-0
Telefax: +49 208 30865-33

E-Mail: kanzlei(at)neulken(dot)de

Kooperationspartner

NRT NEULKEN REVISION UND TREUHAND GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Berater

Diplom-Betriebswirt
HANS-WILHELM NEULKEN, B.A., LL.M.,
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, CPA

AXEL JOSCHKO
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht

JOHANNES WALLMEYER
Rechtsanwalt

Diplom-Kaufmann (FH)
FELIX NEULKEN, LL.M.
Steuerberater